Mutterschutzrecht

Rechte & Pflichten von schwangeren Frauen

Das Mutterschutzrecht regelt Rechte und Pflichten von Schwangeren im bestehenden Arbeitsverhältnis sowie bei der Anbahnung von Arbeitsverhältnissen. Es bezweckt den Schutz werdender Mütter und regelt insbesondere Beschäftigungsverbote bei Risikoschwangerschaften, Schutzfristen vor und nach der Entbindung, sowie Verbote von Mehrarbeit, Nachtarbeit sowie Sonn- und Feiertagsarbeit.

Die Kündigung einer Schwangeren ist nur mit Zustimmung der jeweils zuständigen Behörde (zum Beispiel: Gewerbeaufsichtsamt) möglich.


Mutterschutz München

Bei allen Fragen im Bereich des Mutterschutzes hilft Ihnen der Fachanwalt für Arbeitsrecht der Rechtsanwaltskanzlei München alphalex Michael Struckhoff stets kompetent, umfassend und engagiert.